Offizielle Website der Österreichischen Polizei Handball Nationalmannschaft - Official website of the Austrian Police Handball Team             Created 2011, aktualisiert 17.10.2018 Copyright © by Thomas Bobens, optimale Darstellung der Website mit Firefox  
                 Österreichische Polizei Handball Nationalmannschaft     der Herren
Der Polizei Handball Charity Cup geht am 21.10.2017 in die fünfte Runde! Dieses Jahr wird der Verein “Das behinderte Kind - Elternvereinigung Krems” mit dem Erlös des Polizei Handball Charity Cups unterstützt. Weiters wird polizeiintern eine in Not geratene Familie unterstützt werden.  Das behinderte Kind - Elternvereinigung Krems Seit 1975 verstehen wir uns als Zusammenschluss von Eltern und Angehörigen von Menschen mit besonderen Bedürfnissen, als Selbsthilfegruppe und Serviceeinrichtung gleichermaßen. Wir bieten Beratung und Unterstützung und machen gemeinsame Veranstaltungen und Ausflüge. Mit finanziellen Beiträgen konnten wir das Entstehen und den Betrieb der Caritas-Wohnheime und – Wohngruppen sowie der Tageswerkstätten unterstützen, deren Entstehen auf unsere Initiative zurückzuführen ist und in denen unsere „behinderten Kinder“ heute leben und arbeiten. Wir unterstützen unsere Mitglieder auch über den Tod der Eltern hinaus! Wer sind wir? Obfrau: Mag.a Anna Wegl anwe@aon.at Tel.:0 650 / 37 324 25 Obfrau-Stellvertreterin: Mag.a Barbara Aichinger, MSc barbara.aichinger@hakkrems.ac.at Schriftführer: Mag. Klaus Bergmaier, MSc MAS klaus.bergmaier@gmail.com Tel.: 0 664 / 14 54 255 (Ansprechperson für nachschulen Unterricht in den Werkstätten) Schriftführer-Stellvertreterin: Dipl.-PädIn. Andrea Bergmaier Bei Interesse an Mitgliedschaft, ehrenamtlicher Mitarbeit oder sonstigen Anfragen, bitte wenden Sie sich an uns! Spenden für unsere gemeinnützige Arbeit erbitten wir auf unser Spendenkonto: „Das behinderte Kind – Elternvereinigung Krems“ - AT67 2022 8000 0005 0559, BIC SPKDAT21XXX Durch unseren Verein wurde auch heuer wieder Folgendes ermöglicht: Im SPZ Krems findet Mototherapie statt, weiters wird Reittherapie bei Frau Klezl-Jell in Rohrendorf im Rahmen des Unterrichts angeboten. Mit dem Seminarihof und der Sonderschule Furth besteht Kontakt, wenn dort Kinder von Vereinsmitgliedern Therapien o.Ä. benötigen. Der kostenlose nachschulische Unterricht in den Werkstätten St.-Paul-Gasse und Furth-Palt wurde auf Grund der Beliebtheit ausgebaut (derzeit rund 40 TeilnehmerInnen). Weiters gibt es in den Werkstätten für unsere Mitglieder kostenlose Musiktherapie. Eine wöchentliche inklusive Turnstunde im Turnsaal der Volksschule Hafnerplatz rundet unser Angebot für unsere Mitglieder ab. Für 2017 steht noch unsere große Familienweihnachtsfeier am Programm. Voraussichtlich am 3. Februar 2018 findet wieder unser alljährliches Kinderfaschingsfest in der Kremser Pfarre St. Paul statt. anwe@aon.at Mag. Anna Wegl